page logo

BMED 2019 > B22 Diversität in der Medizin

Handan Özbas, 31.05.2022

 
Liebe Studierende,
 
im Namen der Modulleitung B22 Diversität in der Medizin und der Studiengangsleitung leiten wir Ihnen folgende Nachricht weiter:
 

Wir – die Jury gemeinsam mit der Lehrgangsleitung – sind zu dem Schluss gekommen, dass eine Prämierung bzw. öffentliche Ausstellung Ihrer Poster in diesem Jahr entfallen muss. Der Grund liegt in der allgemein niedrigen Qualität der Einreichungen.

Mehr als die Hälfte der Gruppen erreicht nur etwa 50% der möglichen Punkteanzahl, weil (in unterschiedlicher Kombination):

Quellen fehlen und/oder im Text entweder gar nicht oder nicht korrekt zitiert wird, weil statt wissenschaftlicher Quellen nur ein paar Internetseiten herangezogen wurden, weil Links nicht funktionieren, weil der Text aus aneinandergereihten Stichworten statt gehaltvoller Inhalte besteht, weil er aufgrund fehlenden Korrekturlesens sprachlich mangelhaft ist, weil die Inhalte am Thema vorbeigehen und/oder nicht adäquat wiedergegeben werden, weil die ausgewählten Aspekte zu wenig Relevanz für die medizinische Praxis haben und vieles mehr.

Aber auch die besten Poster kommen nur auf etwa zwei Drittel der Punkte.

Ob das Problem an Zeitmangel, an fehlenden Vorkenntnissen im Erstellen von Poster oder an etwas anderem liegt, sei dahingestellt. Es fällt auch niemand deshalb durch. Aber von einer Prämierung sehen wir wie gesagt ab.

Mit freundlichen Grüßen

für die Jury Monika Gritsch